FSV Mernes – SV Salmünster 3:3 (1:1)

Im letzten Testspiel vor dem Pflichtspielauftakt bot die Lingenfelder-Elf dem A-Ligisten aus Salmünster ordentlich Paroli und drehte einen unglücklichen 1:3-Rückstand in ein am Ende mehr als verdientes Remis.

Die grün-weißen Spessartkicker waren beim Comeback von Marek Hillig nach gut viermonatiger Verletzungspause von Anfang an wach. Maximillian Ziegler und Co. ließen den Ball gut laufen, waren griffig in den Zweikämpfen und zeigten eine starke Laufleistung. Erst durch einen leichtfertigen Ballverlust in der Viererkette kamen die Gäste zum ersten Torabschluss, aber weder Marcel Felber noch Tobias Östreich konnten das Kunstleder im Tor unterbringen. Besser machte es Simon Chmielnicki, der nach einem Freistoß alleine am langen Pfosten stand und gekonnt aus der Drehung einnetzte. Der FSV schüttelte sich kurz und glich sechs Minuten später aus. Einen langen Ball in die Spitze von Kevin Paulowitsch ersprintete sich sein Bruder Nick, umkurvte Torwart Baruth und schob aus spitzem Winkel ein. Kurz vor der Halbzeit fast die Führung für die Gastgeber, aber Yannik Lingenfelder scheiterte nach einer Ecke per Kopf am Gästekeeper.
Nach dem Pausengetränk ging der SVS durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marcel Felber wieder in Führung, die Chmielnicki nach einem zu kurzen Rückpass ausbaute. Doch die Heimelf steckte nicht auf und belohnte sich für einen couragierten Auftritt. Nick Paulowitsch überwand Torsteher Baruth mit einem tückischen Aufsetzer aus 18 Metern und Joker Antonio Kreis schob aus kurzer Distanz ein, nach dem er einem Salmünsterer Abwehrrecken die Pille nach einem kurz ausgeführten Abstoß abgeluchst hatte.

Aufstellung: David Ziegler – Kevin Paulowitsch, Constantin Ziegler, Benedikt Pfahls, Marek Hillig – Aurel Lingenfelder, Maximillian Ziegler, Yannik Lingenfelder, Oliver Bangert – Nick Paulowitsch, Dan Brackmann.
Eingewechselt: Antonio Kreis, Pascal Müller, TW Marius Gaul, Mario Sachs, André Müller.

Tore: 0:1, 1:3 beide Simon Chmielnicki (28., 62.), 1:1, 2:3 beide Nick Paulowitsch (34., 64.), 1:2 Marcel Felber (49./FE), 3:3 Antonio Kreis (73.).

Vorbereitung Saison 2022/23 – Testspiel – Sonntag, 31.07.2022, 11.00 Uhr, Rasenplatz Mernes.