SG Burgjoss/Mernes II – SV Brachttal II 0:5 (0:4)

Im ersten Spiel seit gut neun Monaten schlug sich die Schultheis-Elf wacker, musste sich aber der individuellen Qualität und der Kaltschnäuzigkeit des B-Ligisten geschlagen geben. Der SG gelang es nicht, den Ball über längere Zeit in den eigenen Reihen zu halten. Den fünf Gegentreffern gingen oft individuelle Fehler voraus. Die Heimelf hatte zwei gute Möglichkeiten für den Ehrentreffer. Andre Müller scheiterte zunächst an Keeper Sahin und der Latte. Den Abpraller konnte der eingewechselte Thomas Weidner nicht erreichen. Als wieder Sahin bei einem Schuss von Nick Keil zur Stelle war, verpasste Andre Müller den Abstauber.

Aufstellung: Daniel Hohmann – Daniel Desch, Simon Dietz, Patrick Müller, Christian Schultheis, Jens Desch, Mario Sachs, Nick Keil, Achim Müller, Leon Grinzato, Andre Müller.
Eingewechselt: Daniel Harnischfeger, Radu Ciprian Ilea, Marius Gaul, Thomas Weidner, Thomas Hohmann.

Tore: 0:1 Sharfan Hanafi (11.), 0:2, 0:3, 0:4 alle Sascha Lachmayer (12., 39., 44.), 0:5 Muhammed Hanafi (68.).