SV Melitia Aufenau II – SG Burgjoß/Mernes II 5:0 (2:0)

In Abwesenheit des erkrankten Spielertrainers Christian Schultheis startete unsere zweite Garnitur gut, stand defensiv sicher und hatte durch Andreas Kruse-Röder die erste Chance der Partie. Seinen 30-Meter-Kracher entschärfte Aufenaus Keeper Yasar. Individuelle Fehler kurz vor und nach dem Pausentee brachten die SG auf die Verliererstraße. Die 5:0-Pleite fiel laut Spielausschusschef Detlef Ziegler eindeutig zu hoch aus.

Aufstellung: Steffen Nikolaus – Daniel Desch, Simon Dietz, Patrick Müller, Andreas Kruse-Röder, Lukas Walz, Tizian Weltle, Benedikt Pfahls, Radu Ilea, Alexander Koch, Andre Müller.

Eingewechselt: Hilal Akbulut, Markus Hess. Tore: 1:0 Mehmet Meles (40.), 2:0 Sinan Aksuy (45.), 3:0 Oliver Merth (52.), 4:0 Eferim Semerab (55.), 5:0 Alexander Miller (88.).