Viktoria Neuenhaßlau II – SG Burgjoß/Mernes II 3:1 (1:1)

Trotz kurzfristiger Ausfälle gestaltete unser B-Team die erste Halbzeit ebenbürtig, ließ wenige Chancen zu und ging durch einen Foulelfmeter von Daniel Hohmann in Führung. Radu Ilea wurde im Strafraum gelegt.
Aus einem Fehlpass kurz vor dem eigenen Sechzehner resultierte der Ausgleich. 
Nach der Halbzeit waren die Gastgeber am Drücker und gingen in Führung. Bitterer Beigeschmack: Neuenhaßlaus Angreifer stand im Abseits. Zehn Minuten vor Ende erwies Radu Ilea seinem Team einen Bärendienst. Der rumänische Angreifer flog wegen Schiedsrichterbeleidigung mit glatt Rot vom Platz. Unsere Equipe kämpfte weiter, kassierte aber noch das 3:1 nach einem Standard.
Aufstellung: Patrick Grieß – Daniel Desch, Simon Dietz, Patrick Müller, Christian Schultheis, Daniel Bogdan, Daniel Hohmann, Radu Ilea, Alexander Koch, Andre Müller, eingewechselt: Markus Hess.
Tore: 0:1 Daniel Hohmann (10./FE), 1:1 (44.), 2:1 (79.), 3:1 (88.).

Werbeanzeigen